Artikel

Potenziale im E-Payment Anbieter sind gefragt

Online-Bezahldienste sind heute fester Bestandteil der Zahlungsoptionen im Internet. Entwickelt werden sie von Kreditinstituten und FinTechs – genutzt werden sie von 75 Prozent der deutschen Online-Käufer.[1] Aber wie zufrieden sind die Nutzer mit den digitalen Services? Die Verbraucherzentrale Brandenburg hat die sechs am Markt aktivsten Bezahldienstleister, Amazon Pay, Giropay, Paydirekt, PayPal, Skrill und Sofortüberweisung, hinsichtlich Datensicherheit und -sparsamkeit, sowie Transparenz im Umgang mit Verbraucherdaten untersucht.

Digitales Bezahlen hat seinen festen Platz im deutschen Markt

Für die Abwicklung der Bezahlung im Internet stehen Kunden heute klassische, elektronische (E-Payment) und mobile (M-Payment) Verfahren zur Verfügung.[2] Bei klassischen Verfahren bestellt der Kunde online, die Zahlungsabwicklung findet jedoch außerhalb des Internets statt. Hierzu zählen zum Beispiel Kauf auf Rechnung oder per Lastschrift. Elektronische Bezahlverfahren wurden speziell für den Handel im Internet entwickelt und ermöglichen die Bezahlung über elektronische Netzwerke. Charakteristisch für M-Payment ist, dass ausschließlich mobile Endgeräte zum Einsatz kommen, um den Bezahlvorgang auszulösen. Die Abwicklung von Online-Bezahlprozessen erfolgt im überwiegenden Teil durch einen zwischengeschalteten Anbieter beziehungsweise über eine weitere Internetseite, auf welcher der Kunde die Zahlung abwickelt.

PayPal dominiert den Markt

Im deutschen Online-Markt haben sich derzeit mindestens elf Anbieter elektronischer Bezahlverfahren etabliert: Amazon Payments, barzahlen.de, giropay, Google Wallet, Master- Pass, Neteller, paydirekt, PayPal, paysafecard, Skrill und Sofortüberweisung. Diese werden mindestens bei einem der 181 untersuchten umsatzstärksten Online-Händler beziehungsweise Content- und Service-Anbieter den Kunden angeboten. Wie sich zeigt, ist die Relevanz der Verfahren am Markt unterschiedlich: So ist Pay-Pal das am weitesten verbreitete elektronische Bezahlverfahren und dominiert klar den Markt. Auch die Möglichkeit der Sofortüberweisung bieten